1/1

MYTHENQUAI

Mythenquai à Zürich un matin de brouillard. La température du lac et de l'air est de 7°C. Il n'y a pas foule au portillion, mais l'atmosphère y reste paisible. Un vélo s'approche, il fait froid. Une personne marche les mains dans les poches, une autre est au pas de course, une courageuse se baigne, un chien tente de renifler les odeurs gelées. Rien ne les arrête. 

Der Mythenquai in Zürich an einem nebligen Morgen. Die Temperatur des Sees und der Luft beträgt 7°C. Am Portillion herrscht kein Gedränge, aber die Atmosphäre bleibt friedlich. Ein Fahrrad nähert sich, es ist kalt. Einer geht mit den Händen in den Taschen. Ein anderer rennt, ein Mutiger schwimmt. Ein Hund versucht, die gefrorenen Gerüche zu erschnüffeln. Nichts hält sie auf.  

  • Instagram